TCM Blog

Kalte Jahreszeit? Für uns doch kein Problem!

Endlich wieder frei durchatmen: chronische Bronchien-, Nebenhöhlen- und Lungenerkrankungen wirksam ausheilen mit Chinesischer Medizin

Wer kennt das ein oder andere nicht, entweder von sich selber oder von einem seiner Lieben: die letzte Grippe will und will nicht weichen oder dauernd quält ein nicht endender Hustenreiz, die Nebenhöhlen sind chronisch verstopft, vielleicht verursacht das sogar Kopfweh, Müdigkeit, schlechten Schlaf, oder die Mandeln oder Ohren entzünden sich immer und immer wieder, jede Erkältung „erwischt“ einen, allergische Asthma, Atembeschwerden… die Liste der „Lungenthemen“ ist lang. Dass meist eine Erkältung oder Grippe nicht richtig ausgeheilt wird, sondern man gleich wieder meint, seinen Mann oder seine Frau stehen zu müssen macht die Thematik sicher nicht besser. Die Chinesische Medizin weiß, dass unser sensibles Lungen-Qi besonders im Herbst den meisten Belastungen ausgesetzt ist. Auch allergische und autoimmune Beschwerden im Atemtrakt, den Bronchien und der Lunge werden daher im Herbst meistens schlechter. Ein Unterdrücken der Beschwerden mit Cortison, Nasenspray, Antibiotika und anderen Hämmern hilft meist nur kurzfristig, behindert bei langfristiger Anwendung jedoch nur die Beschwerden des Körpers.
Kein Licht am Ende des Tunnels? Dank der Chinesischen Medizin ist doch ein Kraut gegen diese Probleme gewachsen. Dabei gilt: Je länger ein Problem im Körper besteht, desto länger dauert es auch, die Problematik „mitsamt der Wurzel“, wie es in den Klassikern der TCM so schön heißt, auszuleiten. Benutzt werden dabei die berühmten Chinesischen Heilkräuter, Akupunktur, nadellose Akupunktur für Babies und Kinder, Moxibustion, Qi-Gong und Diätetik, also eine Umstellung der Ernährung, um nachhaltig Blockaden im Selbstheilungssystem und den Meridianen zu lösen und positive Energie aufzubauen. Die Methoden der Chinesischen Medizin enthalten eine große Auswahl an Werkzeugen, so dass eine Behandlung sogar schon für Neugeborene möglich ist.
Manchmal verwenden wir zusätzlich bei gegebenem Anlass eine kinesiologisch ausgetestete Viren- Bakterienausleitung, so zB. beim Epstein-Barr-Virus ( Erreger Pfeiffersches Drüsenfieber), Bordetella Pertussis (Erreger Keuchhusten) oder bei Borreliose, da diese und andere Keime extrem hartnäckig sein können. Mit der Chinesischen Medizin und Kinesiologie können Störfelder beruhigt, hartnäckige Viren, Bakterien und andere Erreger beseitigt werden. Das Immunsystem und die körpereigene Heilkraft werden gestärkt, alte Infekte ausgeheilt und die kalte Jahreszeit kann unbesorgt kommen!

Winterzeit ist Pflegezeit - Das Qi bewahren für Jugend, Gesundheit und Beweglichkeit

Im der Winter-  und Weihnachtszeit ist die Funktion der Nieren das beherrschende Element. Diese müssen in der kalten Jahreszeit besonders unterstützt und gepflegt werden. Störungen im Nierenfunktionskreislauf sind laut der Chinesischen Medizin ua. häufige Blasenentzündungen, Nierenbecken-Entzündung, Prostata- und Erektionsstörungen oder eine Störung im Wasserstoffwechsel, welches unter anderem auch Übergewicht und Depressionen begünstigen kann.

Weiterlesen ...

Sanfte Hilfe bei Kindererkrankungen, für ein starkes Immunsystem und eine gesunde Entwicklung mit Chinesischer Medizin für Kinder

Oft werde ich gefragt: „Behandeln Sie eigentlich auch Kinder?“ Denn viele Eltern denken beim Schlagwort TCM oder Chinesische Medizin hauptsächlich an die weithin bekannte Akupunktur. Dabei ist Akupunktur nur eine einzelne Methode der Behandlung in der faszinierenden Welt der Chinesischen Medizin. Tatsächlich gibt es traditionell mehrere Hauptpfeiler in der Behandlung, von denen nur einer aus Akupunktur besteht.

Weiterlesen ...

Der Turbo für Stoffwechsel, Stimmung und Hormonsystem

Ein guter Stoffwechsel auf Zellebene ist die Grundlage um sich fit, schlank, sportlich, gesund und leistungsfähig zu fühlen. Viele neuzeitliche Erkrankungen wie Diabetes, unerklärliche Muskelschmerzen, chronische Müdigkeit, Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse, Bauchspeicheldrüsenprobleme oder hormonelle Fehlfunktionen sind im alten China kaum bekannt. Hormonelle Probleme und Stoffwechsel-Störungen werden mit Akupunktur und chinesischen Kräutermischungen einfach und ohne Nebenwirkungen behandelt. Energieübungen und eine typgerechte Ernährung halten die Balance des Körpers.

Weiterlesen ...

So sehr sich alle auf das Frühjahr freuen, eine Gruppe fürchtet sich vor dieser Zeit, in der die Pollen wieder fliegen: die Allergiker. Erkrankungsfälle im Bereich Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergie und allergisches Asthma nehmen jedes Jahr kontinuierlich zu. Die Schulmedizin bietet dabei das Immunsystem unterdrückende Medikamente mit vielen Nebenwirkungen oder eine langwierige Hyposensibilisierung an.

Weiterlesen ...

Einige Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie zum Beispiel Bluthochdruck und Cholesterinämie sind bereits zum Volksleiden geworden. Oft werden Dauermedikamente verschrieben und eingenommen, die zum Teil starke Nebenwirkungen haben. Dabei gibt es in der Chinesischen Medizin gut verträgliche naturheilkundliche Mittel um die Beschwerden, z.B. Bluthochdruck zu behandeln. Unterstützende Heilkräuter, die ohne Nebenwirkungen den Blutdruck regulieren können und Akupunktur stehen am Anfang. Mit der passenden Ernährung, Entspannungsübungen und einer gesunden Lebensweise führen die Patienten selber die Therapie fort und stabilisieren so die Behandlung.

Weiterlesen ...

Liebe Patienten und Freunde der TCM-Praxis Landsberg,
zunächst möchte ich Ihnen von Herzen ein gutes, gesundes, fröhliches und glückliches Jahr 2013 wünschen. Hoffentlich haben Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Lieben mit Freude erlebt und sind gut im Neuen Jahr gelandet. Auch im Jahr 2013 möchte ich Ihnen in der TCM-Praxis eine Anlaufstelle für Ihre kleinen und großen Beschwerden für Körper und Seele bieten.

Weiterlesen ...

Reserven für den Winter sammeln – eine Wohltat für Magen und Darm

Der Herbst ist die Phase, in der der Körper sich auf den Winter vorbereitet. Die Chinesische Medizin weiß, dass die Herbstzeit mit dem Dickdarm verbunden ist. Alles Gute und Heilende wirkt doppelt so gut, aber auch alle Störungen machen sich doppelt so sehr bemerkbar. Ob es sich um akute Magenschmerzen oder Darmprobleme handelt, Gewichtsprobleme, Schlafstörungen oder Müdigkeit mit Antriebslosigkeit– im Herbst ist die Zeit in der diese Themen unbedingt angegangen werden sollten.

Weiterlesen ...

Liebe Patienten, Freunde und Klienten der TCM-Praxis Landsberg,
die letzen Tage vor dem Osterfest bringen uns endlich den langersehnten Frühling.

Da bekommt so mancher wieder Lust, etwas Sport zu treiben oder sich an der frischen Luft zu bewegen. Jedoch ist ein zu intensiver Trainingsstart alles andere als förderlich für unsere Muskeln und Gelenke. Gerade nach einer langen Bewegungspause können sich beim Sport alte Knie- oder Schulterverletzungen bemerkbar machen. Das muss jedoch kein Dauerzustand sein.

Weiterlesen ...

Jetzt im März erleben wir wieder den kalendarischen Frühjahresbeginn. Das Frühjahr wird in der Chinesischen Medizin dem flexiblen Holz-Element zugeordnet. Es ist die Zeit des Neubeginns, der Neuorientierung, aber auch des Entschlackens und Entgiftens, der eigentliche Sinn hinter der Fastenzeit vor Ostern. Das Alte wird losgelassen, um das Neue willkommen zu heißen.

Weiterlesen ...

Der Herbst hat Einzug gehalten. Die Blätter der Bäume färben sich, Nebel verdüstert morgens die Sonne und hier und da gibt es noch schöne Tage im Altweibersommer. Doch gleichzeitig hat auch die Heizperiode wieder begonnen. Die trockene Luft wirbelt uns den Staub des letzten halben Jahres um die Nase. Eine grosse Belastung für unser wichtigstes und empfindlichstes Energieorgan – unsere Lunge.

Weiterlesen ...

Nicole Weber, Heilpraktikerin

Nicole Weber, Heilpraktikerin

Indikationen der Behandlung

Das Wissen um die Beziehung der Organe untereinander ist die Stärke der Chinesischen Medizin. Hier bietet sie eine optimale Ergänzung zur aktuellen Hochleistungs-Medizin der Kliniken. Die Behandlungsstärken der Chinesischen Medizin liegen ...

[weiterlesen]

Termine online buchen

Buchen Sie Ihre Termine einfach und schnell online. Der Vorteil - wir sind immer erreichbar, lange Telefonate entfallen - Sie sehen auf einen Blick, ob ihr Wunschtermin noch frei ist.

>>> zur Online-Terminbuchung